SvB-Blog

Die Freiheit der Meinung setzt voraus, daß man eine hat (Heinrich Heine)

  • Kategorien

  • Archive

  • Neue Beiträge

  • Neue Kommentare

  • Top XVII

Archiv für Februar, 2008

Wir brauchen keinen Transrapid (2)

Erstellt von svb am 29. Februar 2008

Grüne gegen TransrapidDie Schwarzen mögen den Transrapid. Aber das ist ja kein Grund für die Grünen, ihn schon deshalb nicht zu mögen. Technisch und ökologisch ist gegen den Transrapid nur schwer etwas zu sagen, solange man Fortbewegung nicht generell ablehnt. Oder beruht das nur auf einem Wissensdefizit? Weiterlesen »

Abgelegt unter Technik, Zukunft | Keine Kommentare »

Wir brauchen keinen Transrapid

Erstellt von svb am 28. Februar 2008

TransrapidEs gibt ja verschiedene Möglichkeiten, sich über Land fortzubewegen. Im Deutschen Museum in München gibt es einen Versuchsaufbau, bei dem man verschiedene Rollwiderstände am eigenen Leib ausprobieren kann – falls nach 30 Jahren alles noch da ist, an was ich mich erinnere. Ich weiß noch, wie verblüfft ich war, um wie viel leichter sich ein luftgefüllter Reifen dreht, nachdem ich mich vorher mit einem hölzernen Kutschrad beschäftigt hatte. Aber beides war kein Vergleich zu dem angenehmen Gefühl, ein Stahlrad auf einer Schiene zu drehen. Seit damals weiß ich, wieso sich der Schienenverkehr immer so wacker schlägt, wenn es um Verbrauchsvergleiche verschiedener Techniken geht. Weiterlesen »

Abgelegt unter Technik, Zukunft | Keine Kommentare »

Mein Rechner

Erstellt von svb am 27. Februar 2008

BundesadlerWas haben Uri Geller und Wolfgang Schäuble gemeinsam? Durch beharrliches Wiederholen die Menschen glauben zu machen, sie könnten etwas, was nicht jeder kann. Geller verbiegt Löffel, Schäuble will meinen Rechner hacken. Nun hat seine Vision vom gläsernen Bürger einen empfindlichen Dämpfer bekommen: Weiterlesen »

Abgelegt unter Netzwelt | Keine Kommentare »

Ein Anruf aus Liechtenstein

Erstellt von svb am 26. Februar 2008

Flagge von LiechtensteinAm Sonntag ereilte mich ein Anruf. Aus Liechtenstein. Es ging (auch) um Geld. Um meines. Aber hier zerreisst der Spannungsbogen, es war keine Bank, es war „nur“ mein Onkel und er hat einen Teppich verkauft, der zu einem Viertel mir gehört. Ich habe mich über den Anruf sehr gefreut. Das Deutsch-Liechtensteinische Zerwürfnis belastet unsere Familie nicht, schließlich ist mein Onkel eigentlich Wiener und nicht Liechtensteiner, er wohnt nur dort, und ich bin eigentlich kein Deutscher, sondern Bayer. Weiterlesen »

Abgelegt unter Steuern | 1 Kommentar »

Das gute Vorbild

Erstellt von svb am 25. Februar 2008

Kurt BeckEs gibt ein neues Interview mit Kurt Beck. Darin erfährt man interessante Dinge, denn Herr Beck glaubt, er habe da eine Steilvorlage, die man einfach nur verwandeln müsse. Parallel hat er guten Grund, derzeit ein bisserl von seinem eigenen Desaster abzulenken, denn im Februar hatte er noch vollmundig erklärt, man werde nicht mit der „Linken“ zusammenarbeiten, was er nun vermutlich bereut. Wählerbetrug ist so ein häßlicher Vorwurf. Wie schön also, mit dem Thema „Steuern“ etwas gefunden zu haben, um von sich selbst wieder abzulenken. Das führt dann aber dazu, dass er so lange nachlegt, bis er sich verplappert. Im Stern ist zu lesen, gedruckt und online: Weiterlesen »

Abgelegt unter Parteien, Steuern | Keine Kommentare »