SvB-Blog

Die Freiheit der Meinung setzt voraus, daß man eine hat (Heinrich Heine)

  • Kategorien

  • Archive

  • Neue Beiträge

  • Neue Kommentare

  • Top XVII

Montag 10. Januar 2011

Wer zur Einigung auffordert, muß die Interessen der Parteien verachten.
Johannes Amos Comenius

 

Wort des Jahres: Stuttgart 21

Stuttgart 21…

… war das Jahr über wirklich oft zu hören oder zu lesen. Wäre besser gewesen als der merkwürdige Wutbürger. Stuttgart 21 ist aber als Wort einfach langweilig. „Stuttgart“ kennt man, und „21“ fügt nicht viel hinzu. Wenn man schon aus dieser Ecke ein Wort haben will, wäre mein Vorschlag gewesen „Juchtenkäfer“. Nicht Kostendiskussionen, Sicherheitsüberlegungen, Legitimitätsbetrachtungen waren die Argumente, aber dieser Käfer. Weil er trotzig ausstirbt. Damit symbolisiert er schon einiges, was in Deutschland los ist. 12 Punkte für den Juchtenkäfer von mir, 2 für Stuttgart 21, 0 für den Wutbürger.

Feinstaub

Die vergessenen Stuttgarter Feinstaubfilter wurden hier schon mal besprochen. Der Feinstaub an sich, obschon ein wahrhaft prämierungswürdiges Wort, hat 2010 nicht besonders von sich reden gemacht. 0 Punkte, außerhalb der Wertung.

Schlichtung

Das Wort Schlichtung ist vielleicht zu schlicht, um auf den Radar zu kommen. Bei der S21-Schlichtung des altersmilden Heiner Geißler fiel offensichtlich den Wenigsten auf, daß der Streit ursprünglich über die Kosten entbrannt war. Der von Geißler gefundene Kompromiß, von dem es zunächst so aussah, als setze er ein Ende hinter die Diskussionen und vereine die Unversöhnlichen, dieser Vergleich war jedenfalls teurer als die ursprünglichen Vorschläge alle zusammen. Das muß man nicht verstehen, aber besonders war das schon. Mangels geeignetem Wort gibt es aber keine Punkte für dieses Phänomen.

An was erinnert uns der Vorgang? Richtig, die Mehrwertsteuereinigung zwischen SPD (18%) und CDU/CSU (17%) bei der Gründung der Großen Koalition. Und das Ergebnis?

Richtig: 19%

Bild: „Juchtenkäfer“ (osmoderma eremita), Quelle: entomologie-stuttgart.de

 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>